Blog Archiv
<
>

Fujifilm X20 Praxis-Test

2013-11-04

Praxis-Erfahrungen mit der Fujifilm X20

Fujifilm X20, Yashica Electro 35 CC Kompaktkameras im Laufe der Zeit: Fujifilm X20 neben einer alten Yashica Electro 35 CC


Ich habe mir die Fujifilm X20 vor allem aus drei Gründen gekauft: Die Höhe Qualität von Sensor und Objektiv, die klassischen Bedienelemente mit manuellem Zoom und der eingebaute optische Sucher. Während der letzten neun Monate habe ich die Kamera unter verschiedenen Bedingungen benutzt. Konnte die Kamera meine Erwartungen erfüllen? Hier meine Eindrücke:

Positiv

  • Die Gehäusequalität und Haptik der Kamera sind sehr gut.
  • Handhabung, vor allem der manuelle Zoom macht Spaß. Ich mag Motorzoms nicht so gerne, mit einem manuellen Zoom fühlt man sich mehr in der Kontrolle der Bildausschnitts.
  • Die Bildqualität ist sehr hoch, für eine Kompaktkamera. Natürlich liefern größere Kameras mit MFT oder APS-C Sensoren eine noch bessere Qualität, vor allem bei höheren ISO Werten.
  • Schneller Autofokus.
  • Mir gefällt die Darstellung auf dem Display: Im 3:2 Modus wird das Bild im oberen Bereich angezeigt mit den Belichtungseinstellungen auf einem schwarzen Balken darunter - deutlich besser als die übliche Einblendung der Daten ins Bild. Ein 16:9 "Raster" ist einblendbar. Das ist für mich sehr praktisch, da ich üblicherweise in 3:2 fotografiere und oftmals später einige Bilder auf 16:9 schneide um die auf HD Fernsehern formatfüllend eigen zu können.
  • Hochwertiges Objektiv mit guter Lichtstärke. Die Lichtstärke (größte Blende) hängt von der Brennweite ab, siehe folgende Tabelle:

    Brennweite 28 mm 30 mm 52 mm 83 mm
    Lichtstärke 2.0 2.2 2.5 2.8

Negativ

  • Der optischer Sucher ist mir zu ungenau, es fehlen klare Begrenzungslinien und eine Kennzeichnung des AF-Feldes - diese erscheint erst nach der Fokussierung. Ein elektronischer Suche (EVF) würde mit besser gefallen.
  • Die Anzeige des gerade aufgenommenen Fotos ist nicht der Wiedergabemodus. Das kann nerven, weil man nicht sofort in das Foto reinzoomen kann, z.B. um die Schärfe zu kontrollieren. Stattdessen muss man in de Wiedergabemodus wechseln, was bedeutet dass man warten muss, bis die Datei gespeichert wurde.
  • Einiges Bildrauschen bei Langzeitbelichtungen.
  • Zu groß für die Hosentasche.
  • Die kürzeste Verschlusszeit ist von Blende abhängig, siehe die folgende Tabelle. Das ist typisch für einen Zentralverschluss. Dadurch ist ein synchronisiertes Blitzen mit allen Verschlusszeiten möglich, aber der Verschluss ist nicht ausreichend schnell für Offenblende bei Tageslicht. Ein eingebauter ND-Filter würde helfen, aber die X20 hat leider keinen. Es bleibt also nur, einen externen Filter auf und ab zu schrauben oder abgeblendet zu fotografieren.

    Blende 2.0 2.5 3.6 4.0 5.0 7.1 9.0
    Kürzeste Zeit 1/1000s 1/1200s 1/1600s 1/2000s 1/2500s 1/3000s 1/4000s

Fazit

Die Fujifilm X20 ist eine sehr feine kompakte Kamera, die mit guter Bildqualität punkten kann und Spaß macht. Sie ist etwas zu groß für eine Hosentasch aber immer noch klein und leicht im Vergleich zu einer DSLR. Der optische Sucher ist einzigartig aber nicht so praktisch wie ein elektronischer (EVF). Wenn du eine klassische Kompaktkamera suchst, könnte sie die richtige Wahl sein. Wenn es möglichst klein sein soll, ist weitersuchen angesagt - vielleicht ist die demnächst verfügbare Fujifilm XQ1 das richtige.

Bilder

Alle Bilder wurde in 3:2 JPEG aufgenommen und sind unbearbeitet, nur ein IPTC copyright habe ich hinzugefügt. Eine Version in voller Auflösung ist verlinkt.

testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20 testbild fujifilm x20

Bitte unterstütze diese Seite, indem Du über diesen Link bei Amazon.de einkaufst.